Crypto Code Test und Erfahrungen

Für den Krypto-Handel sieht es in diesen Tagen gut aus, denn die Börsen verzeichnen einen sprunghaften Anstieg an Neukunden und ein Rekordhandelsvolumen. Wenn Sie in den Kulissen gewartet haben, ist es jetzt an der Zeit, das vielversprechende Handelsklima zu nutzen.

Wir wissen genau, dass die Wahl einer Börse keine leichte Aufgabe ist, vor allem, wenn Sie auf der Suche nach einer internationalen Kryptobörse sind. Deshalb haben wir beschlossen, separate Leitfäden mit detaillierten Informationen über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Krypto-Plattformen zu erstellen, in der Hoffnung, dass sie Ihnen bei der Entscheidung helfen werden. Dieses Mal befassen wir uns mit den Funktionen und Handelsdienstleistungen von Crypto Code, einer der Krypto-Veteranen-Plattformen.

Obwohl die ersten Jahre seit dem Start von Erfolg geprägt waren, wurde Crypto Code später mit Insolvenzskandalen und Gelddiebstählen in Verbindung gebracht. Unter der Leitung eines engagierten Expertenteams schaffte es Crypto Code, aus der Schmuddelecke herauszukommen und sich wieder an die Spitze der Liste zu setzen.

Krypto Exchange Review: Crypto Code

Crypto Code wurde 2012 auf der britischen Jungferninsel von iFinex Inc. gegründet, hat seinen Hauptsitz aber in Hongkong. Die Plattform wurde von dem IT-Techniker Raphael Nicolle aufgebaut und wird derzeit von JL van der Velde, dem CEO von Crypto Code, der seit 2013 im Unternehmen ist und daran arbeitet, neue Lösungen mit den regulatorischen Systemen in Einklang zu bringen, und Giancarlo Devasini, dem CFO von Crypto Code, geleitet.

Crypto Code hatte einen glänzenden Start. In den ersten Jahren zog die Plattform die Aufmerksamkeit von Tausenden von Händlern auf der ganzen Welt auf sich. Die große Vielfalt an digitalen Währungen, die angemessenen Gebühren, die Fiat-Gateways und die benutzerfreundliche Oberfläche reichten aus, um Crypto Code in eine Reihe mit den beliebtesten Kryptobörsen auf globaler Ebene zu stellen.

Die Börse war auch eine der wenigen Plattformen, die den Margin-Handel und das Verleihen von Krypto-Vermögenswerten unterstützte, was sofort einige erfahrenere Händler anlockte.

Zwischen 2015 und 2018 nahmen die Dinge eine dramatische Wendung. Crypto Code erlitt zwei große Sicherheitsverletzungen, gefolgt von einer Reihe von Vorwürfen der Marktmanipulation und Insolvenz. Crypto Code wurde auch beschuldigt, Tether auszugeben, um den Bitcoin-Preis in die Höhe zu treiben, wobei die Anwälte des Unternehmens diese Vorwürfe zurückwiesen. Im Jahr 2017 gab Crypto Code dann bekannt, dass es sich aufgrund unüberwindbarer regulatorischer Hindernisse aus dem US-Markt zurückzieht.

In den letzten paar Jahren hat Crypto Code jedoch seine Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, um gegen Hacker vorzugehen.

Bitcoin und andere unterstützte Kryptowährungen

Auf Crypto Code können Sie aus über 90 verschiedenen Krypto-Token wählen, darunter nicht nur die bekanntesten und hochwertigsten wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP), Monero (XMR), NEO, IOTA usw., sondern auch einige neu eingeführte und vielversprechende Altcoins, Stablecoins und DeFi-Token (insbesondere ERC-20-Token).

Das Tolle an Crypto Code ist, dass es sowohl den Handel von Kryptowährung zu Kryptowährung als auch von Fiat zu Kryptowährung unterstützt. Auf diese Weise müssen Krypto-Neulinge nicht nach Drittanbieter-Plattformen suchen, um ihr Fiat-Geld zu konvertieren, um Krypto-Assets auf Crypto Code zu kaufen. Die akzeptierten Fiat-Währungen sind USD, EUR, JPY und GBP.

Sie können Fiat-Einlagen per Banküberweisung/Überweisung tätigen oder Ihre Debitkarte mit ausgewählten Münzen über zwei Zahlungsdienste verknüpfen: OWNR und Mercuryo. Sie können OWNR verwenden, um Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ethereum Classic (ETC), Litecoin (LTC), EOS, Zcash (ZEC), DASH, Tron (TRX), Tezos (XTZ), USDT und Tether Gold (XAUT) zu kaufen oder Mercuryo für BTC, ETH, USDT, TRX, Algorand (ALG) und Basic Attention Token (BAT). Kreditkarten werden nicht als Einzahlungsmethode akzeptiert.